Öffentliche Hauptprobe Freitag 7. Juni 2024

Die Turnerinnen und Turner des TV Urnäsch zeigen, wofür sie in den letzten Wochen trainiert haben. Wir laden euch ein, an der öffentlichen Hauptprobe für das mittelländische Turnfest in Belp verschiedene Disziplinen zu bestaunen. ab 19.30 Uhr: Fachtest Unihockey in der AU, Pendelstafette und Kugelstossen im Feld. ab 20.30 Uhr: Stufenbarren und Barren in der AU. Für das leibliche Wohl ist vor Ort mit einer kleinen Festwirtschaft gesorgt. Wir freuen uns auf euren Besuch!

95. Hauptversammlung des DTV Urnäsch

Am Samstag, dem 2. März 2024 durfte die Präsidentin, Regula Frei, den Damenturnverein sowie die Ehrenmitgliederinnen und Delegierten der Aktiv- und Frauenriege zur Hauptversammlung im Restaurant Säntisblick begrüssen. Der Vorstand blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Im Juni durften wir am Turnfest im Zürcher Wyland unser Können unter Beweis stellen. Ein weiteres grosses Wochenende verzeichnete im November das Turnunterhaltungswochenende. Der Rote Fade führte uns durch eine Mordermittlung und die Turnriegen umrahmten das Programm mit abwechslungsreichen Aufführungen. Im September fand in der “Chräg” eine Helferparty mit DJ, Cocktailbar und Hot Dog-Buffet für den Damenturnverein und die Aktivriege statt, als Dank für die geleisteten Helfereinsätze am Appenzeller Kantonalschwingfest in Urnäsch. Verabschieden mussten wir uns von drei Turnerinnen, jedoch dürfen wir sieben neue Damen im Verein willkommen heissen. Herzlich willkommen in der Turnerfamilie liebe Andrea, Anita, Patricia, Riana, Sandra, Svenja O. und Svenja P. Somit besteht der Damenturnverein Urnäsch neu aus 49 aktiven Turnerinnen. Im Vorstand hat Julia Fuchs als Aktuarin und Vizepräsidentin nach acht-jähriger Amtszeit ihren Rücktritt bekanntgegeben. Sie wird für unbestimmte Zeit ins Ausland vereisen und kann deshalb ihren Verpflichtungen als Aktuarin nicht mehr nachkommen. Der Vorstand dankt ihr mit einem grosszügigen Geschenk für ihre Arbeit. Neu wird Anja Diem ihr Amt übernehmen. Somit werden die Ämter neu folgendermassen besetzt: Regula Frei als Präsidentin, Anja Diem als Vizepräsidentin und Aktuarin, Jessica Knöpfel als Kassiererin, Anna Oertle als Hauptleiterin der Damenriege, sowie Romy Knöpfel als Hauptleiterin der Jugi. Der DTV bedankt sich herzlichst für euer Engagement, eure Geduld und euren unermüdlichen Einsatz für den Verein. In der Turnleitung übergibt Stephanie Frischknecht nach sieben Jahren das Volleyballteam an Jana Diem und Alice Rechsteiner. In der Mädchenriege hat nach vier Jahren Jugileiten Jasmin Rohner ihren Rücktritt gegeben. Sie übergibt ihre Riege an Larissa Rohner. Ebenfalls gibt es einen Wechsel beim J+S Coach. Stephanie Hörler übergibt ihren Posten an Ladina Schiegg. An dieser Stelle soll ein grosser Dank den Leiterinnen ausgesprochen werden für die hervorragende Arbeit in allen Riegen und für die Bereitschaft, jede Woche die Turnstunde zu Leiten und die Kinder an diverse Anlässe zu begleiten. Den neuen Leiterinnen wünschen wir viel Freude bei der Ausführung ihrer neuen Aufgabe. Für das 10-jährige Jubiläum durften dieses Jahr Jasmin Steingruber und Julia Fuchs und für das 20-jährige Jubiläum Michelle Nessensohn geehrt werden. Herzliche Gratulation! Nun freuen wir uns auf ein weiteres Vereinsjahr mit erfolgreichen Anlässen, schweisstreibenden Turnstunden und geselligem Beisammensein. Wir blicken mit grosser Euphorie auf…

Die 158. Hauptversammlung des TV Urnäsch

Der TV Urnäsch kann auf einen ereignisreichen November zurückblicken: Am 3./4. November fand nach 4jähriger Corona-Pause endlich wieder einmal die Turnerunterhaltung statt, welche ein voller Erfolg war. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an euch, liebe Gäste, für zwei tolle Tage & Nächte! 14 Tage später lud der TV Urnäsch zur Delegiertenversammlung des Appenzellischen Turnverbandes ein. Am 25. November schliesslich begrüsste der Präsident, Leandro Kürsteiner, 37 aktive Turner, 5 Ehrenmitglieder und 3 Delegationen zur HV im Restaurant Löwen in Urnäsch. Nach dem Appell wurden die Jahresberichte des Präsidenten, des Hauptjugileiters und des Oberturners mit einigen Highlights verlesen und die Jahresrechnung vorgestellt. Den vier Neu-Eintritten stehen vier Austritte gegenüber. Mit Werner Nabulon und Christian Mathis gaben zwei verdiente und langjährige Mitglieder den Rücktritt vom aktiven Turnsport. Letztgenannter bleibt dem Verein aber als Ehrenmitglied erhalten. Nach einigen Jahren gab es im Vorstand eine grössere Rochade. Silvan Keller gab nach 5 Jahren seinen Rücktritt als Kassier, sein Nachfolger wurde der bisherige Obertuner Robin Ersinger.  Neuer oberster Turner ist Aaron Weber. Das Jugileiter-Team bleibt fast komplett, Fritz Nef ersetzt jedoch Stefan Stark. Anschliessend wurde das vielseitige Jahresprogramm vorgestellt. Erwähnenswert ist hierbei sicherlich der Ausblick auf das Jahr 2026: Zusammen mit den anderer Hinterländer Turnvereinen wird der TV Urnäsch das Appenzeller Kantonalturnfest in Herisau organisieren. Nach dem geschäftlichen kam nun der gemütliche Teil: die Ehrungen. Total sieben Turner besuchten mindestens 85% aller Turnstunden und durften ein Fleisskreuz entgegennehmen. Auch am Zürcher Kantonalturnfest wussten die Turner zu überzeugen. Die Kategorie U18 qualifizierte sich im Leichathletikmannschafts-Wettkampf mit dem hervorragenden 3. Platz für die Schweizermeisterschaften. Ebenfalls einen 3. Platz erturnte sich Livio Sutter im Turnwettkampf Jugend. Bei den Aktiven freuten sich fünf Turner über eine Auszeichnung. Die Hauptversammlung schloss traditionellerweise mit dem Turnerlied und der Abend klingelte bei Speis und Trank in gemütlichem Beisammensein aus.

Turnunterhaltung 2023 «Mer Fiiret»

Mer hend wacker gfiiret! D’Föteli vo ösere Onderhaltig sönd jez onder de Galerie online. Beschte Dank a alli wo ösi Onderhaltig bsuecht hend. Ond notürli au e grosses Dankeschön a alli helfende Händ im ond rond om ösen Verein.